Van Morrison

    Aus WISSEN-digital.de

    irischer Musiker und Sänger; * 31. August 1945 in Belfast

    eigentlich: George Ivan Morrison;

    Van Morrison

    Van Morrison spielte zunächst bei den "Monarchs" mit. Diese Band änderte 1963 ihren Namen in "Them" und hatte in Großbritannien mehrere Hits, unter anderem "Mystic Eyes". Mitte der 1960er Jahre begann Van Morrison seine Solokarriere. Der vielseitige Musiker beherrscht mehrere Instrumente (Mundharmonika, Bass, Gitarre, Schlagzeug, Saxophon) und vereint in seinen Liedern die unterschiedlichsten musikalischen Stile (Gospel, Rock, Jazz, Blues u.a.).

    Alben (Auswahl)

    1968 - Astral Weeks

    1970 - Moondance

    1971 - Tupelo Honey

    1974 - Veedon Fleece

    1979 - Into the Music

    1988 - Irish Heartbeat

    1999 - Back on Top

    2000 - You Win Again

    2002 - Down the Road 
    

    2003 - What's Wrong With This Picture?

    2005 - Magic Time

    2006 - Pay The Devil



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 20. Oktober

    1314 Doppelte Königswahl in Frankfurt: Friedrich der Schöne, Herzog von Österreich, und der bayerische Herzog Ludwig streiten sich um die Krone des Deutschen Reichs.
    1827 In der Seeschlacht von Navarino verliert das Osmanenreich die Seeherrschaft in der Ägäis; für die Griechen wird der Weg in die Unabhängigkeit frei.
    1842 Die tragische Oper "Rienzi" von Richard Wagner wird in Dresden uraufgeführt.