Vakuum

    Aus WISSEN-digital.de

    (lateinisch)

    Begriff für einen im Idealfall materiefreien Raum. In der Praxis ist ein Vakuum eine Kammer (Rezipient) mit stark verminderter Gasdichte. Ein Vakuum wird in der Regel mithilfe von Vakuumpumpen erzeugt. Bezeichnet man auf der Erde jeden Druck als Vakuum, der unterhalb des herrschenden Atmosphärendruckes liegt, so lassen sich vier technische Arbeitsbereiche unterscheiden: Grobvakuum zwischen 1 000 und 1 mbar, Feinvakuum von 1 bis 10-3 mbar, Hochvakuum von 10-3 bis 10-7 mbar, daran schließt das Ultrahochvakuum (UHV) an.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 18. Oktober

    1414 König Siegmund garantiert dem Theologen Jan Hus, der die Rückkehr zur Armut der Urkirche fordert, freies Geleit für das Konstanzer Konzil. Trotzdem wird Hus in Konstanz als Ketzer verurteilt.
    1817 Auf der Wartburg treffen sich etwa 600 deutsche Studenten zum Gedenken an den Sieg in der Völkerschlacht bei Leipzig; das Wartburgfest wird zu einer Demonstration für Freiheit und Einheit.
    1938 Arabische Freischärler besetzen die Altstadt von Jerusalem, darunter auch die heiligen Stätten.