UU-Codierung

    Aus WISSEN-digital.de

    Abk. für: Unix-to-Unix-Codierung,

    Verfahren zur Umsetzung beliebiger Daten in Formate, die als E-Mail oder Usenet-Nachricht übertragen werden können. Es erfolgt dabei eine Umwandlung von Binärdateien in das 7-Bit-ASCII-Format. Diese Codierung ist erforderlich damit die Dateien mit normalen Mails übertragen werden können. Die zur Umwandlung benötigten Programme heißen "uuencode" (für die Codierung vor der Versendung) und "uudecode" (für die Decodierung nach Erhalt der Nachricht). UUEncode und das Gegenstück UUDecode sind für alle Betriebsysteme verfügbar.

    Mittlerweile wird allerdings vorwiegend das MIME-Verfahren für die Übertragung binärer Dateien genutzt.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 22. Oktober

    1530 Karl I. von Spanien wird als Karl V. zum Kaiser des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation gewählt; damit errichten die Habsburger eine weltumspannende deutsch-spanische Allianz.
    1873 Auf Bismarcks Initiative wird zwischen Deutschland, Österreich und Russland das so genannte Dreikaiserabkommen geschlossen.
    1956 Die UdSSR lehnt gesamtdeutsche Wahlen als Vorstufe für eine deutsche Wiedervereinigung ab.