UNESCO

    Aus WISSEN-digital.de

    Abk. für: englisch: United Nations Educational Scientific and Cultural Organization,

    1945 gegründete Sonderorganisation der Vereinten Nationen für Erziehung, Wissenschaft und Kultur mit Sitz in Paris. Ihr gehören 188 Staaten als Vollmitglieder an. Die Organisation ist gegliedert in eine Generalkonferenz und einen Exekutivrat. Das Generalsekretariat leitet die Geschäfte. Die Hauptarbeitsgebiete der UNESCO sind Erziehung, Sozialwissenschaften, Naturwissenschaften, internationale kulturelle Zusammenarbeit, Informationswesen (Presse, Rundfunk, Film, Fernsehen), Schutz des Weltkulturerbes und Bekämpfung des Analphabetentums in den Entwicklungsländern.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 28. März

    1939 Franco gewinnt den spanischen Bürgerkrieg mit der Unterwerfung Madrids.
    1962 Die DDR verabschiedet ihr eigenes Zollgesetz.
    1979 Reaktorunfall im amerikanischen Harrisburg, der die Gefahr einer riesigen Verseuchung des Umlands heraufbeschwört.