UNESCO

    Aus WISSEN-digital.de

    Abk. für: englisch: United Nations Educational Scientific and Cultural Organization,

    1945 gegründete Sonderorganisation der Vereinten Nationen für Erziehung, Wissenschaft und Kultur mit Sitz in Paris. Ihr gehören 188 Staaten als Vollmitglieder an. Die Organisation ist gegliedert in eine Generalkonferenz und einen Exekutivrat. Das Generalsekretariat leitet die Geschäfte. Die Hauptarbeitsgebiete der UNESCO sind Erziehung, Sozialwissenschaften, Naturwissenschaften, internationale kulturelle Zusammenarbeit, Informationswesen (Presse, Rundfunk, Film, Fernsehen), Schutz des Weltkulturerbes und Bekämpfung des Analphabetentums in den Entwicklungsländern.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 25. Juni

    1535 Das Ende des Wiedertäuferreichs von Münster.
    1919 In Deutschland kommt es zum Spartakisten-Aufstand, der von der Reichswehr niedergeschlagen wird.
    1950 Mit dem Einmarsch von Soldaten des kommunistischen Nordkoreas über die Demarkationslinie nach Südkorea beginnt auf die Nacht des 25. Juni der Koreakrieg. Die UNO fordert vergeblich die Einstellung des Feuers.