UEFA

    Aus WISSEN-digital.de

    (französisch) Abk. für: Union Européenne de Football Association,

    1954 in Basel gegründete Vereinigung der europäischen Fußballverbände mit heutigem Sitz ist Nyon (Schweiz). Ziel der UEFA ist es, erfolgreiche Wettbewerbe für den Berufs-, Junioren-, Frauen- und Breitenfußball zu organisieren. Die UEFA ist Organisator der Europameisterschaften, des UEFA-Pokals und der Champions League.

    UEFA-Pokal: Wettbewerb für europäische Vereinsmannschaften; wird seit 1971 ausgetragen. 96 Mannschaften werden innerhalb von drei Runden auf 24 reduziert. Zu den restlichen 24 Mannschaften kommen die acht Verlierer der Qualifikationsrunde der Champions League hinzu. 36 Mannschaften treten nun in Achtel-, Viertel-, Halbfinale und Finale gegeneinander an. Seit 2001 wird der UEFA-Women's-Cup, ein Wettbewerb für die Landesmeister der Frauen, ausgetragen.

    Champions League: wird seit 1992 ausgetragen. 32 Mannschaften, die nach bestimmten UEFA-Kriterien ausgewählt werden, treten in acht Gruppen gegeneinander an. Die beiden Vorrundenbesten aus jeder Gruppe kommen ins Achtelfinale. Viertel-, Halbfinale und Finale folgen. Die dritten Mannschaften aus jeder Gruppe nehmen am UEFA-Pokal teil.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 17. Oktober

    1781 Kapitulation der Briten vor nordamerikanischen Truppen bei Yorktown.
    1913 Das deutsche Marineluftschiff L II stürzt bei einem Übungsflug in der Nähe Berlins ab. 28 Insassen kommen ums Leben.
    1945 In Stuttgart wird der "Permanente Rat der deutschen Ministerpräsidenten der amerikanischen Besatzungszone" gegründet.