Tutzing

    Aus WISSEN-digital.de

    Kreisstadt und Luftkurort in Bayern, in der gleichnamigen Gemeinde am Starnberger See in Oberbayern gelegen; ca. 9 300 Einwohner.

    Evangelische Akademie, Akademie für politische Bildung, Mutterhaus der Missionsbenediktinerinnen von Tutzingen, Schloss (19. Jh.); Tourismus.

    Geschichte

    Vermutlich bestand bereits im 6. Jh. eine Siedlung, die nach der Familie Tozzi und Tuzzo aus dem Ministerialengeschlecht der Huosi benannt wurde. Urkundlich wurde Tutzing 742 zum ersten Mal erwähnt. Bis ins 19. Jh. war der Ort ein Fischerdorf, das unter anderem die Mönche von Benediktbeuern belieferte. Um 1480 kaufte das reiche Münchner Patriziergeschlecht Dichtl den Ort. Ab 1731 gehörte Tutzing zum Besitz von Maria Theresia Cäcilia.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 20. Oktober

    1314 Doppelte Königswahl in Frankfurt: Friedrich der Schöne, Herzog von Österreich, und der bayerische Herzog Ludwig streiten sich um die Krone des Deutschen Reichs.
    1827 In der Seeschlacht von Navarino verliert das Osmanenreich die Seeherrschaft in der Ägäis; für die Griechen wird der Weg in die Unabhängigkeit frei.
    1842 Die tragische Oper "Rienzi" von Richard Wagner wird in Dresden uraufgeführt.