Titer (Medizin)

    Aus WISSEN-digital.de

    die Menge eines bestimmten Antikörpers im Serum, die durch Herstellung einer Verdünnungsreihe ermittelt wird. Zumeist verdünnt man bei einer "Titration" stets um die doppelte Menge, so dass sich eine Verdünnungsreihe von 2-4-8-16-32-64 usw. ergibt. Bei höheren Konzentrationen kann eine Verdünnungsreihe, z.B. in Zehnerpotenzen 10, 10², 10³, 10 usw.) hergestellt werden. Nach Zugabe (Beifügung) untersuchungsspezieller Antigene wird das Gemisch gewertet, in dem gerade noch eine deutliche Zusammenballung des Antigens zu erkennen ist.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 21. August

    1818 Jean-Baptiste Bernadotte, der ehemalige Marschall Napoleons, wird als Karl XIV. Johann König von Schweden.
    1891 Die Telegrafenverbindung zwischen Berlin und München wird fertiggestellt.
    1945 Die UdSSR ratifiziert das UNO-Statut.