Tiere des Jahres

    Aus WISSEN-digital.de


    Der Naturschutzbund Deutschland e.V. (NABU) kürte das erste Mal im Jahr 1971 den Vogel des Jahres. Viele weitere Naturschutzorganisationen folgten: Heute gibt es sogar die Spinne des Jahres und das Weichtier des Jahres. Hier finden Sie eine Übersicht.

    Wildtier des Jahres 2008: Das Wisent
    • Insekt des Jahres (Deutsches Entomologisches Institut in Müncheberg und Biologische Bundesanstalt für Land- und Forstwirtschaft in Braunschweig)
    • Reptil des Jahres (jährlich abwechselnd mit Lurch des Jahres) (Deutsche Gesellschaft für Herpetologie und Terrarienkunde e.V. - DGHT)
    • Lurch des Jahres (jährlich abwechselnd mit Reptil des Jahres) (Deutsche Gesellschaft für Herpetologie und Terrarienkunde e.V. - DGHT)
    • Weichtier des Jahres (Kuratorium aus Vertretern von wissenschaftlichen Fachgesellschaften und Institutionen der Weichtierforschung)



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 18. Oktober

    1414 König Siegmund garantiert dem Theologen Jan Hus, der die Rückkehr zur Armut der Urkirche fordert, freies Geleit für das Konstanzer Konzil. Trotzdem wird Hus in Konstanz als Ketzer verurteilt.
    1817 Auf der Wartburg treffen sich etwa 600 deutsche Studenten zum Gedenken an den Sieg in der Völkerschlacht bei Leipzig; das Wartburgfest wird zu einer Demonstration für Freiheit und Einheit.
    1938 Arabische Freischärler besetzen die Altstadt von Jerusalem, darunter auch die heiligen Stätten.