Theodor Fischer

    Aus WISSEN-digital.de

    deutscher Architekt; * 28. Mai 1862 in Schweinfurt, † 25. Dezember 1938 in München

    Mitglied des Deutschen Werkbundes; zu seiner Zeit führender Baumeister, Schüler von Thiersch, Mitarbeiter von P. Wallot (am Reichstagsbau in Berlin) und G. von Seidl in München, Professor an der Technischen Hochschule München, dann 1901-07 Stuttgart, 1908-29 wieder in München. Fischer schuf mit der Evangelischen Garnisonkirche in Ulm (1908-12) einen Typus der modernen protestantischen Kirche; mit der Universität in Jena (1905-08) einen modernen Universitätsbau; mit den Pfullinger Hallen (1904-07) einen Typus des großen, aber schlichten Volkshauses; er war auch in Fragen des Städtebaus maßgebend.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 17. Oktober

    1781 Kapitulation der Briten vor nordamerikanischen Truppen bei Yorktown.
    1913 Das deutsche Marineluftschiff L II stürzt bei einem Übungsflug in der Nähe Berlins ab. 28 Insassen kommen ums Leben.
    1945 In Stuttgart wird der "Permanente Rat der deutschen Ministerpräsidenten der amerikanischen Besatzungszone" gegründet.