Tafelente

    Aus WISSEN-digital.de

    (Aythya ferina)

    Die Tafelente ist in den gemäßigten und eher nördlichen Gebieten der Nordhalbkugel verbreitet. Sie lebt an kleinen, stehenden Gewässern und in sumpfigen Gebieten. Im Winter ziehen manche Exemplare bis nach Afrika und Südostasien.

    Mit einer Größe von ca. 45 Zentimetern ist sie eine eher große Ente. Der Kopf der männlichen Tafelenten schillert orangerot bis braun. Brust und Schwanz sind schwarz, Rücken und Seiten hellgrau gefärbt.

    Systematik

    Eine Tauchente aus der Unterfamilie der Entenverwandten (Anserinae).



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 23. Oktober

    1892 Emin Pascha, deutscher Arzt und Abenteurer, Gouverneur der ägyptischen Provinz Äquatorial-Afrika, dann im Dienst der deutschen Regierung in Ostafrika, wird im belgischen Kongo ermordet.
    1923 Der Hamburger Aufstand, wahrscheinlich von der KPD initiiert, scheitert unter beträchtlichen Verlusten in der Zivilbevölkerung.
    1927 Aufführung des ersten Tonfilms "The Jazz Singer" mit Al Jolson.