T-Online

    Aus WISSEN-digital.de

    Online-Dienst der Deutschen Telekom AG. Bereits 1984 als BTX gegründet und später als Datex-J weitergeführt, ist T-Online im gesamten Gebiet Deutschlands über Modem oder ISDN erreichbar. T-Online war im Jahr 2000 mit 5,3 Millionen Kunden der größte Online-Dienst Europas, weltweit der zweitgrößte hinter AOL. Im April 2000 ging T-Online als eigenständige Aktiengesellschaft an die Börse.Im Juni 2006 wurde die Börsennotierung der T-Online-Aktien allerdings wieder eingestellt. Die T-Online AG wurde in den Mutterkonzern Deutsche Telekom AG zurückgeführt.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 22. Oktober

    1530 Karl I. von Spanien wird als Karl V. zum Kaiser des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation gewählt; damit errichten die Habsburger eine weltumspannende deutsch-spanische Allianz.
    1873 Auf Bismarcks Initiative wird zwischen Deutschland, Österreich und Russland das so genannte Dreikaiserabkommen geschlossen.
    1956 Die UdSSR lehnt gesamtdeutsche Wahlen als Vorstufe für eine deutsche Wiedervereinigung ab.