Swidbert

    Aus WISSEN-digital.de

    angelsächsischer Missionar, † 1. März 713 in Kaiserswerth bei Düsseldorf

    auch: Suitbert;

    Heiliger; 692 wurde Swidbert in York zum Missionsbischof geweiht. Unter Willibrord begann er in Deutschland zu missionieren. Er wirkte zunächst in Friesland, dann aber vor allem in der Gegend des heutigen Ruhrgebietes. Durch einen Sachseneinfall erlitt die Mission schwere Rückschläge. 710 gründete er auf einer Rheininsel das Kloster Swidbertswerth (heute Kaiserswerth).

    Fest: 4. September.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 24. Oktober

    1648 Der Westfälische Friede beendet den Dreißigjährigen Krieg.
    1795 Mit der dritten polnischen Teilung (zwischen Preußen und Russland) geht die Geschichte der Königlichen Republik Polen zu Ende.
    1885 Die österreichische Operette "Der Zigeunerbaron" von Johann Strauß wird in Wien uraufgeführt.