Strafkammer

    Aus WISSEN-digital.de

    über Strafsachen entscheidende Kammer beim Landgericht. Die kleine Strafkammer, in der Regel mit einem Richter und zwei Schöffen besetzt, entscheidet über Berufungen gegen Urteile des Einzelrichters oder des Schöffengerichts. Die große Strafkammer ist mit drei Richtern und zwei Schöffen besetzt. Sie entscheidet im ersten Rechtszug über Verbrechen, für die weder das Amtsgericht noch das Oberlandesgericht zuständig sind, sowie über solche Straftaten, die vor der Strafkammer angeklagt werden oder für die das Amtsgericht nicht zuständig ist (vgl. §§ 74, 76 Gerichtsverfassungsgesetz, GVG).



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 24. Oktober

    1648 Der Westfälische Friede beendet den Dreißigjährigen Krieg.
    1795 Mit der dritten polnischen Teilung (zwischen Preußen und Russland) geht die Geschichte der Königlichen Republik Polen zu Ende.
    1885 Die österreichische Operette "Der Zigeunerbaron" von Johann Strauß wird in Wien uraufgeführt.