Straßenrennen

    Aus WISSEN-digital.de

    Oly 226078.jpg

    im Freien ausgetragene Rennen im Radsport. Straßenrennen sind die älteste Form der sportlichen Wettkämpfe auf dem Rad. Es finden sowohl Veranstaltung für Radprofis als auch für Amateure statt.

    Profi-Straßenrennen

    Die bedeutendsten Rennen für Profis bilden große Rundfahrten, wie die Tour de France, der Giro d'Italia oder die spanische Vuelta. Diese werden als Etappenrennen bezeichnet, d.h. jeder zu bewältigende Abschnitt bildet eine Etappe und der Fahrer mit der besten Gesamtzeit ist Sieger. Daneben gibt es auch Tagesrennen, Zeitfahren und Kriterien. Letztere werden auf einem Rundkurs über mehrere Runden absolviert.

    Amateur-Straßenrennen

    Die wichtigsten Wettkämpfe für Amateure finden bei Weltmeisterschaften und Olympischen Spielen statt. Olympische Disziplinen sind derzeit Straßenrennen für Männer und Frauen sowie das Einzelzeitfahren, ebenfalls für Männer und Frauen; bis 1992 einschließlich wurde bei Olympischen Spielen auch ein Mannschafts-Straßenrennen ausgetragen.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 18. Oktober

    1414 König Siegmund garantiert dem Theologen Jan Hus, der die Rückkehr zur Armut der Urkirche fordert, freies Geleit für das Konstanzer Konzil. Trotzdem wird Hus in Konstanz als Ketzer verurteilt.
    1817 Auf der Wartburg treffen sich etwa 600 deutsche Studenten zum Gedenken an den Sieg in der Völkerschlacht bei Leipzig; das Wartburgfest wird zu einer Demonstration für Freiheit und Einheit.
    1938 Arabische Freischärler besetzen die Altstadt von Jerusalem, darunter auch die heiligen Stätten.