Stokeley Carmichael

    Aus WISSEN-digital.de

    amerikanischer Politiker; * 29. Juni 1941 in Port of Spain, † 15. November 1998 in Conakry (Guinea)

    Carmichael war von 1967 bis 1969 Vorsitzender der Black Panter Party und führender Vertreter der amerikanischen Black-Power-Bewegung. Er forderte den revolutionären Befreiungskampf der Farbigen in den USA. Unter seiner Führung sammelten sich die radikalsten Vertreter der Bürgerrechtsbewegung. Ende der 1960er Jahre siedelte Carmichael nach Guinea um, wo er unter dem Namen Kwame Ture für einen sozialistischen Panafrikanismus eintrat.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 23. August

    1774 Uraufführung der Tragödie "Clavigo" von Johann Wolfgang von Goethe.
    1775 Der britische König erklärt alle Amerikaner, die nicht bedingungslos die Oberhoheit der Krone (und ihre Steuerforderungen) akzeptieren, zu Rebellen. Das Verdikt des Königs wird zum Signal für den amerikanischen Unabhängigkeitskrieg.
    1866 Durch den Frieden von Wien gewinnt Preußen gegen Österreich die Führungsrolle in Deutschland.