Status Quo

    Aus WISSEN-digital.de

    Die englische Rockband "Status Quo" wurde 1962 in London als "The Spectres" gegründet. Die Gitarristen und Sänger Francis Rossi und Rick Parfitt sind die verbliebenen Originalmitglieder in der heutigen Besetzung, die seit 1976 der Keyboarder Andrew Brown bzw. seit 1986 der Bassist John Ringo Edwards (Bassist bis dahin war Alan Lancaster) und seit 2000 Schlagzeuger Matthew Letley (Schlagzeuger bis dahin waren John Coghlan, Pete Kircher und seit 1986 Jeff Rich) vervollständigen.

    In den USA konnte die Band nie eine große Fangemeinde aufbauen, in Europa dagegen hatte sie großen Erfolg (über 20 Top-Ten-Hits in den britischen Charts). Waren "Status Quo" in ihren Anfängen eher vom psychedelischen Rock beeinflusst, entwickelten sie sich schließlich zur Boogie-Rock-Band.

    Bekannte Songs sind "Pictures of Matchstick Men", "In the Army Now", "What You're Proposing", "Rockin' All Over the World" u.a.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 21. Oktober

    1917 Lenin kehrt aus dem Exil nach Russland zurück, wo er in Petrograd die Menschen für die Revolution mobilisiert.
    1994 In Genf wird zwischen Nord-Korea und USA eine Rahmenvereinbarung unterzeichnet, mit der sich Nord-Korea zu der Beendigung seines Nuklearprogramms verpflichtet.
    1999 Russische Luftwaffen haben die tschetschenische Hauptstadt Grosny angegriffen. Nach tschetschenischen Angaben sind dabei 282 Menschen ums Leben gekommen und Hunderte verletzt worden. Die russische Regierung reagiert damit auf Bombenanschläge in Dagestan, Moskau und Wolgodonsk, für die sie tschetschenische Terroristen verantwortlich macht.