Splanchnikus

    Aus WISSEN-digital.de

    Name eines jeden vom Grenzstrang des Sympathikus abzweigenden Eingeweidenerven. Die wichtigsten Nervi splanchnici ziehen vom Brustabschnitt des Grenzstranges zum Sonnengeflecht.

    Eine Splanchnikus-Blockade wird bei hartnäckiger Überfunktion des Splanchnikus mittels Einspritzung von Novokain oder durch Operation durchgeführt, um Eingeweide ruhig zu stellen, insbesondere auch, um die Blutgefäße zu erweitern, was bei Buerger-Krankheit, bei Arterienverkalkung und bei Anurie wichtig ist.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 22. Oktober

    1530 Karl I. von Spanien wird als Karl V. zum Kaiser des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation gewählt; damit errichten die Habsburger eine weltumspannende deutsch-spanische Allianz.
    1873 Auf Bismarcks Initiative wird zwischen Deutschland, Österreich und Russland das so genannte Dreikaiserabkommen geschlossen.
    1956 Die UdSSR lehnt gesamtdeutsche Wahlen als Vorstufe für eine deutsche Wiedervereinigung ab.