Artikel aus Magazin - 2017

    Aus WISSEN-digital.de

    Re-Commerce - gebrauchte Bücher weiterverkaufen

    16. August 2017  

    Buecher verkaufen F19772558.jpg Das noch so spannende und fesselnde Buch fristet nach einmaligem oder auch mehrmaligem Lesen meist ein tristes Leben im Bücherregal. Und ist das Regal eines Tages voll mit Büchern und keine einzige Lücke ist mehr frei für eine weitere neue Lektüre, was dann? Die Bücher, die man schon gelesen hat, kann man dann ganz einfach an den Mann bringen und muss sie noch nicht einmal kostenlos verschenken. Viele fleißige und leidenschaftliche Leser freuen sich über jedes gebrauchte Buch, das ihnen preiswert im Internet angeboten wird. Weiterlesen...

    Bio-Fleisch - Qualität online bestellen

    11. August 2017  
    Quelle / Copyright: Youtube / SWR

    Die Fleischindustrie war bereits in unzählige Lebensmittelskandale verwickelt. Angesichts der mittlerweile stark verbreiteten Massentierhaltung mit allen ihren negativen Folgen ist dies keine Überraschung. Ob Antibiotika oder Insektenschutzmittel - der heutige Verbraucher muss auf einiges gefasst sein. Weiterlesen...

    Arbeitskleidung - das sollte man wissen

    11. August 2017  
    Quelle / Copyright: Youtube / TÜV Rheinland

    Arbeitskleidung gibt es in vielen verschiedenen Facetten. Neben Uniformen, wie Polizisten oder Feuerwehrleute sie tragen, spielt vor allem auch die Sicherheit der Arbeitskleidung eine wichtige Rolle. Teilweise ist sie sogar gesetzlich vorgeschrieben. Viele Unternehmen setzen einheitliche Arbeitskleidung aber auch als Marketinginstrument ein. Weiterlesen...

    5 Tipps für mehr Erfolg im Flyer-Marketing

    11. August 2017  
    Quelle / Copyright: Youtube / Lexware

    Obwohl sich die Werbung immer stärker in Richtung Internet verlagert, bleiben im Marketing-Mix die klassischen Werbeformen von Bedeutung. Dies trifft besonders für klassische Flyer und Broschüren zu. Gerade bei persönlichem Kontakt ist es von Vorteil, dem Kunden "etwas in die Hand drücken" zu können. Weiterlesen...

    Videoüberwachung auf privatem Grund - das sollte man unbedingt beachten

    10. August 2017  
    Quelle / Copyright: Youtube / ZDF

    Grundsätzlich ist die Videoüberwachung mit die sicherste Methode, sich nicht nur effektiv vor Einbruch und Diebstahl schützen zu können, sondern ist zudem das beliebteste Hilfsmittel, welches zur Aufklärung von Tatbeständen und schließlich zur Täteridentifizierungen führt. So einfach und ganz unvermittelt lassen sich Videoüberwachungskameras allerdings nicht überall anbringen. Eine ganze Reihe unterschiedlicher Gesetzgebungen sorgt nicht selten bei diesem Thema für Verwirrungen. Weiterlesen...

    Mehr IT-Sicherheit durch Live Hacking

    30. Juli 2017  
    Quelle / Copyright: Youtube / tagesschau

    Cookies, Viren oder Trojaner hat wohl beinahe jeder schon einmal von seinem Smartphone oder Rechner löschen müssen. Ob automatisiert oder mit speziellen Programmen, dennoch bleibt eine ständige Unsicherheit, schließlich reagieren diese Tools nur auf bereits bekannte Malware. Dass wir gelegentlich Anrufe von Unbekannten bekommen, die neben unserer Adresse vielleicht sogar unsere Kontonummer kennen, verwundert nur noch wenige. Trotzdem sind Viele der Meinung, Hacking beträfe nur die Großen: Banken, den Bundestag oder Unternehmen, deren Seiten gesperrt werden – bis es einen selbst trifft. Weiterlesen...

    Absprung, Abbruch, Verweildauer? Was bedeutet das für meine Webseite?

    18. Juli 2017  

    SEO F137064327.jpg Wenn die erhofften Besucher auf der eigenen Webseite ausbleiben, kann das zunächst vielfältige Ursachen haben. Der erste und zunächst nächstliegende Punkt ist, dass schlichtweg niemand von der Seite weiß. Hier spielt die Offpage-Optimierung eine entscheidende Rolle. Doch wenn die Besucher auch ausbleiben, obwohl man in den Suchmaschinenrankings relativ weit oben steht und auch anderweitig Werbung für die eigene Seite geschaltet hat, gilt es zu ergründen, woran es liegt, dass die Besucherzahlen niedrig bleiben. In diesem Kontext ist es wichtig zu wissen, was mit Absprungrate, Abbruchrate und Verweildauer von Nutzern gemeint ist. Weiterlesen...

    Wie werden Autoreifen hergestellt?

    18. Juli 2017  

    Autoreifen F58753211.jpg Die ersten Autos fuhren noch mit Holzreifen, um die ein Ring aus Eisen angebracht wurde, damit das Material nicht so schnell verschleißen konnte. Erst 1904 gelang es der Firma Continental schließlich, einen Profilreifen aus Kautschuk zu entwickeln, der das Holzrad endgültig ablösen sollte. Heute gibt es eine Vielzahl unterschiedlicher Autoreifen.

    Weiterlesen...

    Alles Wissenswerte über den Online-Kredit

    17. Juli 2017  

    Bei der Frage nach der richtigen Finanzierung greifen immer mehr Menschen zum Online-Kredit. Bequem von zu Hause aus lassen sich Hochzeit, Auto oder Renovierungsarbeiten finanzieren. Doch wie funktioniert so ein Online-Kredit und bietet er viele Vorteile gegenüber dem Kredit bei der Bank? Wir haben alles Wichtige über die moderne Art des Darlehens. Weiterlesen...

    Wie Schüler besser Fremdsprachen lernen - Tipps aus der Praxis

    14. Juli 2017  
    Quelle / Copyright: Youtube / Welt der Wunder

    Ob Englisch, Spanisch oder eine andere Fremdsprache, viele Schüler haben mit dem Lernen fremder Sprachen ihre Schwierigkeiten. Erschwerend kommt hinzu, dass selbst Schüler mit hervorragenden Noten eine gelernte Fremdsprache oft nur unzureichend beherrschen und beim Kommunizieren mit Muttersprachlern ihre Probleme haben. Weiterlesen...



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 18. August

    1870 Im Deutsch-Französischen Krieg werden die Franzosen in der Schlacht von Saint Privat geschlagen. Saint Privat stellt die blutigste Schlacht des ganzen Feldzugs dar.
    1896 Der deutsche Kaiser Wilhelm II. führt das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB) ein, das einen großen Schritt zur deutschen Rechtseinheit darstellt.
    1931 Zwischen dem von Finanznöten geplagten Deutschen Reich und seinen Reparationsgläubigern wird ein Stillhalte-Abkommen von einem halben Jahr vereinbart.