Artikel aus Magazin - September 2014

    Aus WISSEN-digital.de

    Oktoberfest: Das sollten Wiesnbesucher 2014 wissen

    30. September 2014  

    Alljährlich im September eröffnet in München das Oktoberfest und ist damit Anziehungspunkt für Besucher aus fast allen Ländern der Erde. Dirndl, Lederhosen und Festzelte – was sollten Besucher des großen Volksfestes darüber wissen? Weiterlesen...

    Fachkräftemangel in der Altenpflege: Asiatische Gastarbeiter sollen helfen

    29. September 2014  
    Altenpflege 59997772.jpg

    Seit Jahren klagt die Altenpflege in Deutschland über einen eklatanten Fachkräftemangel. Die Bevölkerung wird immer älter, es rücken aber nur wenige Altenpfleger nach – zu wenige. So kommt es nicht von ungefähr, dass sich die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) und die Bundesagentur für Arbeit (BA) gemeinschaftlich zu dem Schritt entschieden haben, Gastarbeiter aus Asien nach Deutschland zu holen und zu Altenpflegern auszubilden. Weiterlesen...

    Galileo: Hightech Landmaschinen

    4. September 2014  

    In Deutschland läuft die Erntezeit momentan auf Hochtouren. Hier kommen die neuesten Hightech-Riesen zum Einsatz. Wir haben Ronny Emme, den stolzen Fahrer eines dieser Stahlmonster, besucht.


    NASA filmt beeindruckende Sonneneruption

    4. September 2014  

    Die NASA hat am Montag diese Animation einer beeindruckenden Sonneneruption veröffentlicht. Dieser mittelstarke Ausbruch wurde vom NASA-Satelliten Solar Dynamics Observatory aufgenommen.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 24. Juli

    1923 Der Friede von Lausanne revidiert den Friedensvertrag von Sèvres (10. August 1920), durch den die Türkei fast alle europäischen Gebiete an Griechenland verloren hatte.
    1929 Japan hinterlegt als letzter Unterzeichnerstaat die Ratifikationsurkunde des Kellogg-Paktes. In ihm wird der Krieg als Mittel zum Lösen internationaler Streitfälle verurteilt und die friedliche Beilegung angestrebt.
    1939 Frankreich, England und Russland unterzeichnen einen Beistandspakt, der aber schon einen Monat später durch den Hitler-Stalin-Pakt jede Wirksamkeit verliert.