Artikel aus Magazin - 2011

    Aus WISSEN-digital.de

    Regierungsumzug von Bonn nach Berlin

    14. Juni 2011  
    580030.jpg

    Am 20. Juni ist es genau zwanzig Jahre her, dass der Deutsche Bundestag mit knapper Mehrheit den Beschluss fasste, den Regierungssitz Deutschlands von Bonn nach Berlin zu verlagern. Aufgrund mangelnder Konsequenz bei der Durchführung entstanden Doppelstrukturen, die den Staatshaushalt bis heute jährlich hohe zweistellige Millionenbeträge kosten. Weiterlesen...

    Die unbeabsichtigte Mauer in Berlin

    7. Juni 2011  
    Durchbrochene Berliner Mauer nach 1989

    „Niemand hat die Absicht eine Mauer zu errichten…“, diese historischen Worte äußerte Walter Ulbricht, von 1960 bis zu seinem Tod 1973 Staatsratvorsitzender der DDR, auf einer Pressekonferenz vor 50 Jahren, am 15. Juni 1961. Weiterlesen...



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 11. Dezember

    1806 Die Niederlage des preußischen Heeres bei Jena und Auerstedt bewirkt den Frieden von Posen zwischen Napoleon und Sachsen und damit das Ende der preußisch-sächsischen Allianz.
    1930 Die Filmoberprüfstelle in Berlin verbietet die Aufführung des Films "Im Westen nichts Neues", gedreht nach Erich Maria Remarques Antikriegsroman.
    1931 Mit dem Inkrafttreten des Statuts von Westminster erlangt Kanada seine volle Unabhängigkeit im Commonwealth.