Skinke

    Aus WISSEN-digital.de

    (Scincidae)

    auch: Glattechsen;

    die Familie der Skinke ist mit etwa 800 Arten vor allem über die tropischen und gemäßigt warmen Gebiete der Erde verbreitet und besiedelt die unterschiedlichsten Lebensräume.

    Die einzelnen Arten sind sich in ihrer Gestalt und Färbung oft sehr ähnlich und können daher nur schwer unterschieden werden. Der Körper der Skinke erreicht eine Gesamtlänge von bis zu 70 Zentimeter und ist walzenförmig. Die Beine der verschiedenen Arten sind entweder gut entwickelt oder auch stark zurückgebildet. Das Schuppenkleid der Skinke ist glatt, was ihnen im Deutschen den Namen Glattechsen eingebracht hat. Da viele Skinke auch unter der Erde in selbstgegrabenen Gängen leben, können sie ihre Augen mit einem durchsichtigen Lid verschließen, das aus Schuppen besteht. Skinke haben sich den unterschiedlichen Lebensräumen, die sie besiedeln, außerordentlich gut angepasst.

    Die meisten Arten nehmen sowohl pflanzliche als auch tierische Nahrung zu sich. Einige Arten sind reine Pflanzenfresser.

    Skinke vergraben ihre je nach Art zwei bis 20 Eier in der Erde. Einige Arten sind lebend gebärend (ovovivipar).

    Systematik

    Familie aus der Zwischenordnung der Skinkverwandten (Scincomorpha) in der Unterordnung der Echsen (Sauria).

    Einige Arten:

    Gesprenkelter Schlangenskink (Ophiomorus punctatissimus)

    Gewöhnliche Blauzunge (Tiliqua scincoides)

    Nachtskink (Scincopus fasciatus)

    Salomonen-Riesenskink (Corucia zebrata)



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 23. Oktober

    1892 Emin Pascha, deutscher Arzt und Abenteurer, Gouverneur der ägyptischen Provinz Äquatorial-Afrika, dann im Dienst der deutschen Regierung in Ostafrika, wird im belgischen Kongo ermordet.
    1923 Der Hamburger Aufstand, wahrscheinlich von der KPD initiiert, scheitert unter beträchtlichen Verlusten in der Zivilbevölkerung.
    1927 Aufführung des ersten Tonfilms "The Jazz Singer" mit Al Jolson.