Sir Charles Scott Sherrington

    Aus WISSEN-digital.de

    englischer Physiologe; * 27. November 1857 in London, † 4. März 1952 in Eastburne

    1922 wurde der Wissenschaftler geadelt, 1932 erhielt er zusammen mit Edgar Douglas Adrian den Nobelpreis für Physiologie oder Medizin für Arbeiten zur Funktion des Nervensystems. Sherrington erforschte die Zuständigkeit von Gehirnregionen für bestimmte Körperfunktionen.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 20. August

    1944 Dr. Carl Goerdeler, das zivile Haupt der Verschwörer vom 20. Juli 1944 (Zwanzigster Juli), wird festgenommen. Auf seinen Kopf waren eine Million Reichsmark als Belohnung ausgesetzt.
    1955 In Genf endet die erste Atomkonferenz, an der 1 200 Wissenschaftler aus 72 Ländern teilgenommen haben.
    1968 Die UdSSR lässt Truppen des Warschauer Pakts in die Tschechoslowakei einmarschieren und beendet so den Prager Frühling.