Sigismund von Radecki

    Aus WISSEN-digital.de

    deutscher Schriftsteller, Übersetzer und Feuilletonist; * 19. November 1891 in Riga, † 13. März 1970 in Gladbeck

    Radecki schrieb Erzählungen und zeitkritische Essays; der Freund von K. Kraus brachte es in dieser literarischen Kleinform zur Meisterschaft.

    Hauptwerke: "Die Welt ist in der Tasche", "Das Schwarze sind die Buchstaben", "Der eiserne Schraubendampfer Hurricane".

    Zitat
    Datei:Z182 radecki.mp3



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 17. Oktober

    1781 Kapitulation der Briten vor nordamerikanischen Truppen bei Yorktown.
    1913 Das deutsche Marineluftschiff L II stürzt bei einem Übungsflug in der Nähe Berlins ab. 28 Insassen kommen ums Leben.
    1945 In Stuttgart wird der "Permanente Rat der deutschen Ministerpräsidenten der amerikanischen Besatzungszone" gegründet.