Sicherheitsrat

    Aus WISSEN-digital.de

    (englisch: Security Council) auch: Weltsicherheitsrat; Abk.: SR;

    Das erste Treffen des Sicherheitsrates 1945
    Sicherheitsrat der Vereinten Nationen

    Hauptorgan der Vereinten Nationen zur Wahrung der internationalen Sicherheit und nach Möglichkeit zur Vermeidung von bewaffneten Konflikten. Er besteht aus fünf ständigen Mitgliedern (USA, Russische Föderation, Frankreich, Großbritannien, China) und zehn weiteren Mitgliedern (fünf Sitze für Asien, Afrika und Nahost, zwei für Westeuropa/ Kanada, zwei für Südamerika, einer für Osteuropa), die alle zwei Jahre von der UN-Generalversammlung mit Zweidrittelmehrheit gewählt werden.

    Jedes Mitglied des SR besitzt eine Stimme, das besondere politische Gewicht der ständigen fünf Mitglieder wird durch das Vetorecht unterstrichen. Für einen Beschluss ist die Zustimmung von mindestens neun Mitgliedern des SR nötig. Der SR stellt Friedensbrüche, Angriffe oder Bedrohung fest und beschließt die erforderlichen Maßnahmen. Zur Durchführung der Maßnahmen stehen dem SR die Blauhelm-Truppen (Peace keeping forces) zur Verfügung. Über die Neuverteilung bzw. die Erweiterung der ständigen Mitgliedschaft um Japan, Indien und Deutschland wird diskutiert.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 23. Januar

    1579 Die sieben nördlichen Provinzen der Niederlande schließen sich zur Utrechter Union zusammen, die aus der Genter Pazifikation entsteht und sich dem Befreiungskampf gegen die spanische Herrschaft verschrieben hat.
    1950 Das israelische Parlament proklamiert den 1948/49 besetzten Westteil von Jerusalem trotz internationaler Proteste zur Hauptstadt des jüdischen Staates.
    1962 Der Film "Jules und Jim" des französischen Regisseurs François Truffaut feiert Premiere.