Sgraffito

    Aus WISSEN-digital.de

    auch: Kratzmalerei, Sgraffiato, Graffito, Graffiato;

    1. Schmuckmotiv auf Keramiken, das vor dem Glasurbrand aus der Farbschicht gekratzt wird; auch die ornamental oder figürlich verzierte Marmorfliese.
    2. Inschrift, die auf Böden, Wänden, Gefäßen oder Gefäßscherben eingeritzt wurde; kulturgeschichtliche Bedeutung erlangten die Sgraffiti von Pompeji.
    3. besondere Technik der Wandmalerei vor allem der oberitalienischen Renaissance: Auf einen dunklen Unterputz wird eine weitere, helle Schicht aufgetragen. Mit einem Kratzeisen werden Zeichnungen und Muster eingeritzt.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 16. August

    1717 Österreichs Prinz Eugen besiegt die Türken unter Pascha Mustafa in der Schlacht von Belgrad.
    1876 Uraufführung der Oper "Siegfried" von Richard Wagner.
    1924 Abschluss der Londoner Reparationskonferenz.