Servomotor

    Aus WISSEN-digital.de

    Elektro- oder Hydraulikmotor, der ein so genanntes Stellglied, z.B. ein Ventil, eine Klappe, ein Ruder am Flugzeug oder eine ferngesteuerte Kamera, bewegt. Das Kommando dazu erhält er von einer Regeleinrichtung als "Stellsignal". Da zu diesem nur eine geringe Leistung gehört, der zu verstellende Mechanismus aber eine vergleichsweise hohe Leistung erfordert, übt der Servomotor eine Servowirkung, eine leistungsverstärkende Wirkung aus.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 24. Oktober

    1648 Der Westfälische Friede beendet den Dreißigjährigen Krieg.
    1795 Mit der dritten polnischen Teilung (zwischen Preußen und Russland) geht die Geschichte der Königlichen Republik Polen zu Ende.
    1885 Die österreichische Operette "Der Zigeunerbaron" von Johann Strauß wird in Wien uraufgeführt.