Segelboot

    Aus WISSEN-digital.de

    mit Segeln ausgerüstetes Wasserfahrzeug aus Kunststoff, Glasfaser oder Holz; v.a. im Segelsport eingesetzt (meist Schratsegel).

    Unterschieden wird nach Art der Takelung und Konstruktion (Kiel- und Schwertboot).

    Kielboote haben einen mit Ballast versehenen Flossenkiel und sind wegen ihres tief liegenden Schwerpunktes unkenterbar, z.B. Kreuzer und Jachten.

    Schwertboote sind kenterbare Jollen oder Jollenkreuzer mit geringem Tiefgang.

    Eine Mischform der beiden Konstruktionstypen ist das unkenterbare Kielschwertboot (niedriger Ballastkiel).

    Für Wettkämpfe werden Segelboote klassifiziert nach Internationaler, Nationaler und Olympischer Klasse.

    Weitere Bootstypen: Slup, Ketsch, Schoner und Yawl; eine Spezialform des Segelbootes ist der Katamaran.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 23. August

    1774 Uraufführung der Tragödie "Clavigo" von Johann Wolfgang von Goethe.
    1775 Der britische König erklärt alle Amerikaner, die nicht bedingungslos die Oberhoheit der Krone (und ihre Steuerforderungen) akzeptieren, zu Rebellen. Das Verdikt des Königs wird zum Signal für den amerikanischen Unabhängigkeitskrieg.
    1866 Durch den Frieden von Wien gewinnt Preußen gegen Österreich die Führungsrolle in Deutschland.