Seetaucher

    Aus WISSEN-digital.de

    (Gaviiformes)

    Ihre Heimat ist die Arktis. Die verschiedenen Arten der Schwimmvögel werden zwischen 50 und 90 Zentimeter lang. Sie besitzen einen spitzen Schnabel, einen langen Hals und Ruderfüße.

    Alle Arten sind sehr gute Taucher, die 3 bis 5 Minuten unter Wasser bleiben können, außerdem ausgezeichnete Langstreckenflieger, die manchmal mehrere tausend Kilometer vom Winterquartier zu ihren Brutplätzen zurücklegen.

    Vertreter sind beispielsweise der Sterntaucher (Gavia stellata) und der Eistaucher (Gavia immer).

    Systematik

    Ordnung aus der Klasse der Vögel (Aves) mit der einzigen Familie der Seetaucher (Gaviidae).



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 19. Oktober

    1448 Die Türken entscheiden auch die zweite Schlacht auf dem Amselfeld für sich, indem sie die Ungarn besiegen.
    1587 Freitod der Bianca Capello, Großherzogin der Toskana, nachdem sie ihren Gatten Francesco I. de Medici unabsichtlich vergiftet hat.
    1688 Landung Wilhelms von Oranien in England, der damit der "Glorious Revolution" zum Sieg verhilft.