Seetaucher

    Aus WISSEN-digital.de

    (Gaviiformes)

    Ihre Heimat ist die Arktis. Die verschiedenen Arten der Schwimmvögel werden zwischen 50 und 90 Zentimeter lang. Sie besitzen einen spitzen Schnabel, einen langen Hals und Ruderfüße.

    Alle Arten sind sehr gute Taucher, die 3 bis 5 Minuten unter Wasser bleiben können, außerdem ausgezeichnete Langstreckenflieger, die manchmal mehrere tausend Kilometer vom Winterquartier zu ihren Brutplätzen zurücklegen.

    Vertreter sind beispielsweise der Sterntaucher (Gavia stellata) und der Eistaucher (Gavia immer).

    Systematik

    Ordnung aus der Klasse der Vögel (Aves) mit der einzigen Familie der Seetaucher (Gaviidae).



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 18. August

    1870 Im Deutsch-Französischen Krieg werden die Franzosen in der Schlacht von Saint Privat geschlagen. Saint Privat stellt die blutigste Schlacht des ganzen Feldzugs dar.
    1896 Der deutsche Kaiser Wilhelm II. führt das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB) ein, das einen großen Schritt zur deutschen Rechtseinheit darstellt.
    1931 Zwischen dem von Finanznöten geplagten Deutschen Reich und seinen Reparationsgläubigern wird ein Stillhalte-Abkommen von einem halben Jahr vereinbart.