Schmieden

    Aus WISSEN-digital.de

    Umformverfahren (Fertigungstechnik) für metallische Werkstoffe im erwärmten Zustand unter der Wirkung schlagartig oder kontinuierlich (Schmiedepressen) aufgebrachter Kräfte. Vom Freiformschmieden, der Kunst des alten Schmiedehandwerks, dem für größere und größte Schmiedestücke Maschinen mit Manipulatoren (Roboter) zur Verfügung stehen, ist das Gesenkschmieden zu unterscheiden, bei dem der Rohling in ein Formwerkzeug geschlagen wird.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 17. Oktober

    1781 Kapitulation der Briten vor nordamerikanischen Truppen bei Yorktown.
    1913 Das deutsche Marineluftschiff L II stürzt bei einem Übungsflug in der Nähe Berlins ab. 28 Insassen kommen ums Leben.
    1945 In Stuttgart wird der "Permanente Rat der deutschen Ministerpräsidenten der amerikanischen Besatzungszone" gegründet.