Schloss (Technik)

    Aus WISSEN-digital.de

    Teil des Beschlages zum Verschließen von Türen und Toren. Das Aufsatz- oder Kasten-Schloss wird auf den Türflügel von innen aufgeschraubt. Das Einsteck-Schloss wird in den Türrahmen oder das Türblatt eingelassen.

    Bestandteile des Schlosses: Türdrücker oder -klinke, Schließriegel (greift als Sperrteil in das Schließblech ein), Falle (zum Festhalten des Türblattes ohne Betätigung des Drückers oder Schlüssels), Zuhaltung, Schlüssel.

    Das Sicherheits-Schloss ist meist ein Einsteck-Schloss mit mehreren abgestuften Zuhaltungen und entsprechend ausgebildeten Schlüsseln, das Zylinder-Schloss ein Sicherheits-Schloss mit verschiebbaren kleinen Zylindern und Flachschlüsseln. - Das Sicherheits-Schloss wurde 1784 von J. Bramah erfunden.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 20. August

    1944 Dr. Carl Goerdeler, das zivile Haupt der Verschwörer vom 20. Juli 1944 (Zwanzigster Juli), wird festgenommen. Auf seinen Kopf waren eine Million Reichsmark als Belohnung ausgesetzt.
    1955 In Genf endet die erste Atomkonferenz, an der 1 200 Wissenschaftler aus 72 Ländern teilgenommen haben.
    1968 Die UdSSR lässt Truppen des Warschauer Pakts in die Tschechoslowakei einmarschieren und beendet so den Prager Frühling.