SSL

    Aus WISSEN-digital.de

    Abk. für: Secure Socket Layer, deutsch: sichere Sockelschicht,

    Entwicklung der Firma Netscape. Dieses Übertragungsprotokoll für sichere Transaktionen im Internet schaltet sich zur Verschlüsselung von Daten zwischen den IP-Layer und die TCP-Schicht. SSL ist dadurch nicht auf HTTP festgelegt, sondern auch zur Sicherung von FTP-, Telnet-, SMTP- oder NNTP-Sitzungen geeignet. SSL unterstützt grundsätzlich eine ganze Reihe unterschiedlicher Verschlüsselungsverfahren, darunter RC4, DES und Triple-DES. In der Praxis implementiert ist die RC4-Kodierung. Die wichtigsten Web-Browser bieten bereits seit geraumer Zeit eine SSL-Unterstützung. Auch auf Server-Seite entwickelt sich SSL zunehmend zum Standardkodierungsverfahren.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 22. Oktober

    1530 Karl I. von Spanien wird als Karl V. zum Kaiser des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation gewählt; damit errichten die Habsburger eine weltumspannende deutsch-spanische Allianz.
    1873 Auf Bismarcks Initiative wird zwischen Deutschland, Österreich und Russland das so genannte Dreikaiserabkommen geschlossen.
    1956 Die UdSSR lehnt gesamtdeutsche Wahlen als Vorstufe für eine deutsche Wiedervereinigung ab.