SSL

    Aus WISSEN-digital.de

    Abk. für: Secure Socket Layer, deutsch: sichere Sockelschicht,

    Entwicklung der Firma Netscape. Dieses Übertragungsprotokoll für sichere Transaktionen im Internet schaltet sich zur Verschlüsselung von Daten zwischen den IP-Layer und die TCP-Schicht. SSL ist dadurch nicht auf HTTP festgelegt, sondern auch zur Sicherung von FTP-, Telnet-, SMTP- oder NNTP-Sitzungen geeignet. SSL unterstützt grundsätzlich eine ganze Reihe unterschiedlicher Verschlüsselungsverfahren, darunter RC4, DES und Triple-DES. In der Praxis implementiert ist die RC4-Kodierung. Die wichtigsten Web-Browser bieten bereits seit geraumer Zeit eine SSL-Unterstützung. Auch auf Server-Seite entwickelt sich SSL zunehmend zum Standardkodierungsverfahren.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 23. August

    1774 Uraufführung der Tragödie "Clavigo" von Johann Wolfgang von Goethe.
    1775 Der britische König erklärt alle Amerikaner, die nicht bedingungslos die Oberhoheit der Krone (und ihre Steuerforderungen) akzeptieren, zu Rebellen. Das Verdikt des Königs wird zum Signal für den amerikanischen Unabhängigkeitskrieg.
    1866 Durch den Frieden von Wien gewinnt Preußen gegen Österreich die Führungsrolle in Deutschland.