Romanismus

    Aus WISSEN-digital.de

    »Danae«; Jan Gossaert
    »Angelika und Medor«; Bartholomäus Spranger

    Bezeichnung der Kunstgeschichte für eine niederländische Kunstströmung in der Malerei der ersten Hälfte des 16. Jh.s, die an italienischen Vorbildern ausgerichtet war. Zunächst war v.a. Leonardo da Vinci von Bedeutung z.B. für van Orley, dann Michelangelo, Raffael und die italienischen Manieristen.

    Vertreter des niederländischen Romanismus sind unter anderem J. Gossaert, J. van Scorel, M. van Heemskerck, A. Mor, F. Floris und B. Spranger.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 23. Oktober

    1892 Emin Pascha, deutscher Arzt und Abenteurer, Gouverneur der ägyptischen Provinz Äquatorial-Afrika, dann im Dienst der deutschen Regierung in Ostafrika, wird im belgischen Kongo ermordet.
    1923 Der Hamburger Aufstand, wahrscheinlich von der KPD initiiert, scheitert unter beträchtlichen Verlusten in der Zivilbevölkerung.
    1927 Aufführung des ersten Tonfilms "The Jazz Singer" mit Al Jolson.