Romanismus

    Aus WISSEN-digital.de

    »Danae«; Jan Gossaert
    »Angelika und Medor«; Bartholomäus Spranger

    Bezeichnung der Kunstgeschichte für eine niederländische Kunstströmung in der Malerei der ersten Hälfte des 16. Jh.s, die an italienischen Vorbildern ausgerichtet war. Zunächst war v.a. Leonardo da Vinci von Bedeutung z.B. für van Orley, dann Michelangelo, Raffael und die italienischen Manieristen.

    Vertreter des niederländischen Romanismus sind unter anderem J. Gossaert, J. van Scorel, M. van Heemskerck, A. Mor, F. Floris und B. Spranger.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 19. August

    1493 Maximilian I., der "letzte Ritter", wird Kaiser des Heiligen Römischen Reiches.
    1915 Das deutsche U-Boot "U24" versenkt das Passagierschiff "Arabic". Etwa 50 Menschen kommen ums Leben. Gleichzeitig wird "U27" von einem unter amerikanischer Flagge fahrenden britischen Kriegsschiff beschossen und die Überlebenden gegen jede Regel des Seekriegs ermordet. Diese Ereignisse führen zum Ende des begrenzten U-Boot-Krieges gegen England.
    1936 In Moskau beginnen die ersten Schauprozesse gegen die antistalinistische Opposition.