Roger Wolcott Sperry

    Aus WISSEN-digital.de

    amerikanischer Neurologe; * 20. August 1913 in Hartford, Connecticut, † 17. April 1994 in Pasadena, Kalifornien

    Sperry führte Untersuchungen zum Gehirn und den Funktionen der beiden Hemisphären durch. 1981 erhielt er für seine Forschungen den Nobelpreis für Physiologie oder Medizin. Die andere Hälfte des Preises erhielten die Forscher Hubel und Wiesel.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 17. Oktober

    1781 Kapitulation der Briten vor nordamerikanischen Truppen bei Yorktown.
    1913 Das deutsche Marineluftschiff L II stürzt bei einem Übungsflug in der Nähe Berlins ab. 28 Insassen kommen ums Leben.
    1945 In Stuttgart wird der "Permanente Rat der deutschen Ministerpräsidenten der amerikanischen Besatzungszone" gegründet.