Robert W. Fogel

    Aus WISSEN-digital.de

    amerikanischer Nationalökonom; * 1. Juli 1926 in New York City, New York, † 11. Juni 2013 in Oak Lawn, Illinois

    Fogel arbeitete von 1965 bis 1975 als Professor in Chicago, wo er sich in seinen Forschungen besonders um die Ökonomiegeschichte verdient machte. Von 1975 bis 1981 war Fogel Professor an der Harvard University, ab 1981 wieder in Chicago. Er erhielt 1993 zusammen mit D. C. North den Nobelpreis für Wirtschaftswissenschaften - für die Erneuerung der Wirtschaftstheorie durch Anpassung der Wirtschaftstheorie und quantitativer Methoden zur Erklärung wirtschaftlicher und institutioneller Veränderungen.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 16. August

    1717 Österreichs Prinz Eugen besiegt die Türken unter Pascha Mustafa in der Schlacht von Belgrad.
    1876 Uraufführung der Oper "Siegfried" von Richard Wagner.
    1924 Abschluss der Londoner Reparationskonferenz.