Richard III. (England)

    Aus WISSEN-digital.de

    englischer König; * 2. Oktober 1452 in Fotheringhay, † 22. August 1485 in Bosworth

    Richard III.; zeitgenössisches Porträt

    jüngster Sohn Herzog Richards von York, Herzog von Gloucester. Ließ 1483 seine Neffen Eduard V. und Richard im Tower ermorden und riss die Krone an sich. 1485 bei Bosworth durch den späteren Heinrich VII. (Tudor) geschlagen und getötet.

    Sein Bild, durch Shakespeare geprägt, wird von der modernen Geschichtsschreibung gemildert: Richard III. scheiterte - von leidenschaftlichem Ehrgeiz besessen - an der Aufgabe, England nach den blutigen Auseinandersetzungen zwischen den Parteien der weißen und roten Rose den Frieden wiederzugeben. Shakespeare gestaltete nach seinem Vorbild das Drama "Richard III."



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 17. Oktober

    1781 Kapitulation der Briten vor nordamerikanischen Truppen bei Yorktown.
    1913 Das deutsche Marineluftschiff L II stürzt bei einem Übungsflug in der Nähe Berlins ab. 28 Insassen kommen ums Leben.
    1945 In Stuttgart wird der "Permanente Rat der deutschen Ministerpräsidenten der amerikanischen Besatzungszone" gegründet.