Regla Torres Herrera

    Aus WISSEN-digital.de

    kubanische Volleyballerin; * 12. Februar 1975 in Havanna

    Regla Torres war mit nur 17 Jahren die jüngste Volleyballerin aller Zeiten, die eine olympische Goldmedaille gewinnen konnte. Zwei Jahre nach ihrem ersten Olympiasieg wurde Torres 1994 erstmals Weltmeisterin - und als "Most Valuable Player" des Turniers ausgezeichnet. Mit der kubanischen Nationalmannschaft konnte sie den olympischen Titelgewinn 1996 und 2000 wiederholen, die Weltmeisterschaft gewannen die kubanischen Volleyballerinnen erneut 1998.

    Die Blockerin und Angreiferin Torres erhielt im Jahr 2000 vom Weltverband der Volleyballer (FIVB) die Auszeichnung als beste Volleyballerin des 20. Jahrhunderts.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 19. Oktober

    1448 Die Türken entscheiden auch die zweite Schlacht auf dem Amselfeld für sich, indem sie die Ungarn besiegen.
    1587 Freitod der Bianca Capello, Großherzogin der Toskana, nachdem sie ihren Gatten Francesco I. de Medici unabsichtlich vergiftet hat.
    1688 Landung Wilhelms von Oranien in England, der damit der "Glorious Revolution" zum Sieg verhilft.