Ramsar-Konvention

    Aus WISSEN-digital.de

    eigentlich: Übereinkommen über Feuchtgebiete, insbesondere als Lebensraum für Wasser- und Watvögel, von internationaler Bedeutung;

    1971 auf der in der iranischen Stadt Ramsar stattgefundenen Konferenz verabschiedete internationale Vereinbarung zum Schutz und Erhalt von Feuchtgebieten. Die zu schützenden Gebiete von internationaler biologischer, botanischer, zoologischer oder hydrologischer Bedeutung werden in einer internationalen Liste geführt; außerdem verpflichten sich die Vertragsunterzeichner zur ausgewogenen Nutzung der übrigen Feuchtgebiete, zur Ausweisung von besonderen Schutzgebieten sowie zur Förderung der Ausbildung im Bereich Naturschutzmanagement und Forschung.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 16. Oktober

    1793 Hinrichtung der französischen Königin Marie Antoinette auf dem Schafott.
    1813 Beginn der Völkerschlacht bei Leipzig, die mit der Niederlage Napoleons I. endet.
    1848 In Berlin kommt es zu blutigen Auseinandersetzungen zwischen Arbeitern und der Bürgerwehr.