Ralph Siegel

    Aus WISSEN-digital.de

    deutscher Komponist und Schlagerproduzent; * 30. September 1945 in München

    Sängerin Corinna May (l.) und Komponist und Produzent Ralph Siegel (r.) hören sich im Tonstudio in München den Grand Prix-Beitrag von Corinna May an (28. Januar 2002).

    Sohn von Ralph Maria Siegel. Er gehört zu den erfolgreichsten deutschsprachigen Schlagerkomponisten und Musikverlegern. Siegel schrieb für viele berühmte Stars Lieder, so für Katja Epstein und die Gruppe "Dschinghis Khan". Einen der größten Erfolge seiner Karriere erlebte Siegel 1982, als Nicole mit seinem Lied "Ein bisschen Frieden" den Grand Prix d'Eurovision gewann. Seitdem versuchte er immer wieder mit von ihm produzierten Songs und ausgewählten Sängerinnen, bei dem europäischen Song-Contest seinen Erfolg zu wiederholen.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 17. Oktober

    1781 Kapitulation der Briten vor nordamerikanischen Truppen bei Yorktown.
    1913 Das deutsche Marineluftschiff L II stürzt bei einem Übungsflug in der Nähe Berlins ab. 28 Insassen kommen ums Leben.
    1945 In Stuttgart wird der "Permanente Rat der deutschen Ministerpräsidenten der amerikanischen Besatzungszone" gegründet.