Raketentriebwerk

    Aus WISSEN-digital.de

    zu den Rückstoßtriebwerken gehörende Antriebsvorrichtung, die durch Ausstoß eines unabhängig von der Umgebung erzeugten Masseteilchenstromes (Antriebsstrahl) eine Vortriebskraft (Schub) liefert.

    Im chemischen Raketentriebwerk entsteht der Antriebsstrahl durch kontinuierlich ablaufende Verbrennung fester oder flüssiger Treibstoffe.

    Im Feststoffraketentriebwerk werden überwiegend gießbare oder plastische Treibstoffe (Treibsätze) verwendet, wobei der Treibstoffbehälter gleichzeitig als Brennkammer dient.

    Bei Flüssigkeitsraketentriebwerken werden die Treibstoffkomponenten (Brennstoff und Oxydator) in getrennten Behältern mitgeführt und mittels Druckgases oder Pumpen in die Brennkammer gefördert. Die hier infolge chemischer Reaktion erzeugten Verbrennungsgase werden durch die Schubdüse ausgestoßen und erzeugen den der Richtung des Antriebsstrahls entgegengesetzt wirkenden Schub.

    Im Kernenergieraketentriebwerk wird der meist als Stützmasse bezeichnete Treibstoff durch Kernenergie aufgeheizt und so wie bei den chemischen Raketentriebwerken durch eine Schubdüse zum Ausströmen gebracht.

    Ionen- und Plasmatriebwerke gehören nicht zu den Raketentriebwerken, sondern zu den elektrischen Antrieben.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 24. August

    1572 In der Bartholomäusnacht kommt es während der Hochzeitsfeierlichkeiten des protestantischen Heinrichs von Navarra mit Margarete von Valois zur Hugenottenverfolgung, angestiftet von der französischen Königinmutter Katharina Medici. In Paris kommt es dabei zu 3 000, auf dem Land zu 10 000 Toten.
    1936 Hitler lässt die am 16. März entgegen den Bestimmungen des Versailler Vertrags wiedereingeführte Wehrpflicht auf eine Wehrzeit von zwei Jahren verlängern.
    1963 In der Bundesrepublik findet der erste Spieltag der Fußball-Bundesliga statt, an der 16 Vereine teilnehmen.