Rainald von Dassel

    Aus WISSEN-digital.de

    Geistlicher und Politiker; * um 1120 , † 14. August 1167 bei Rom

    Kanzler Barbarossas, gewandter Diplomat; 1156 von Friedrich I. zum Reichskanzler ernannt, 1159 Erzbischof von Köln; im Kampf gegen Papst und lombardische Städte tatkräftiger Parteigänger des Kaisers und sein Statthalter in Italien; Aufstellung von Gegenpäpsten, Sieg über die Römer; überführte die Gebeine der Heiligen Drei Könige von Mailand nach Köln und förderte die Heiligsprechung Karls des Großen 1165 in Aachen.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 18. Oktober

    1414 König Siegmund garantiert dem Theologen Jan Hus, der die Rückkehr zur Armut der Urkirche fordert, freies Geleit für das Konstanzer Konzil. Trotzdem wird Hus in Konstanz als Ketzer verurteilt.
    1817 Auf der Wartburg treffen sich etwa 600 deutsche Studenten zum Gedenken an den Sieg in der Völkerschlacht bei Leipzig; das Wartburgfest wird zu einer Demonstration für Freiheit und Einheit.
    1938 Arabische Freischärler besetzen die Altstadt von Jerusalem, darunter auch die heiligen Stätten.