Putz

    Aus WISSEN-digital.de

    Deckschicht aus Mörtel auf Wänden als Innen- oder Außenputz, unter Decken als Deckenputz; wird in einer oder mehreren Lagen (Schichten) von Hand mit der Putzkelle oder mechanisch mit Anwurfgeräten aufgetragen, mit der Kartätsche abgezogen und mit dem Reibebrett abgerieben. Die untere Putzschicht wird als Unterputz, die oberste als Deck- oder Feinputz bezeichnet.

    a) Kunstharzputz ist ein vom Hersteller verarbeitungsfertig in verschiedenen Farbtönen gelieferter Putz, der gute Wasserdampfdurchlässigkeit besitzt und undurchlässig für Schlagregen ist. Er wird als Feinputz zur Altbausanierung verwendet.

    b) Stuckputz ist hochwertiger Wand- oder Deckenputz mit ornamentalen Verzierungen aus Stuck oder Alabastergips.

    c) Sgraffito ist ein mehrschichtiger, in den Schichten unterschiedlich farbiger Kalkputz. Aus dem noch nicht abgebundenen Putz werden Linien herausgekratzt oder Flächen freigelegt, so dass eine farbig ornamentale Flächenstruktur entsteht.

    d) Unter Trockenputz versteht man eine Technologie, bei der vorgefertigte Gipsplatten oder andere Bauplatten mit Kleber an den Wänden oder mit Abhängebügel an den Decken befestigt werden.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 23. Oktober

    1892 Emin Pascha, deutscher Arzt und Abenteurer, Gouverneur der ägyptischen Provinz Äquatorial-Afrika, dann im Dienst der deutschen Regierung in Ostafrika, wird im belgischen Kongo ermordet.
    1923 Der Hamburger Aufstand, wahrscheinlich von der KPD initiiert, scheitert unter beträchtlichen Verlusten in der Zivilbevölkerung.
    1927 Aufführung des ersten Tonfilms "The Jazz Singer" mit Al Jolson.