Puffer (EDV)

    Aus WISSEN-digital.de

    auch: Pufferspeicher;

    ein reservierter, für zeitweilige Speicherungen vorgesehener Speicherbereich eines Computers oder Peripheriegerätes zur Kompensation unterschiedlicher Verarbeitungsgeschwindigkeiten zweier Komponenten. Der Pufferspeicher nimmt dabei kurzzeitig kleinere Datenmengen auf und entlastet dadurch die schneller arbeitende Einheit. Bei einem Ausdruck werden beispielsweise die Daten in den Drucker-Puffer geschrieben, damit mit dem wesentlich schnelleren Computer weiterhin gearbeitet werden kann und dieser nicht durch den Ausdruck belastet wird.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 24. Oktober

    1648 Der Westfälische Friede beendet den Dreißigjährigen Krieg.
    1795 Mit der dritten polnischen Teilung (zwischen Preußen und Russland) geht die Geschichte der Königlichen Republik Polen zu Ende.
    1885 Die österreichische Operette "Der Zigeunerbaron" von Johann Strauß wird in Wien uraufgeführt.