Prudentius

    Aus WISSEN-digital.de

    lateinisch-christlicher Dichter; * um 348 in Spanien, † um 405 in Rom

    eigentlich: Aurelius Prudentius Clemens;

    gilt als bedeutendster christlicher Dichter des Altertums. Aus seiner Feder stammen zahlreiche christliche Hymnen in klassischer Form. Sein Hauptwerk, das bis in die Neuzeit großen Einfluss auf Literatur und bildende Kunst ausübte, ist die allegorische Dichtung "Psychomachia", in der der Kampf der Tugenden und Laster um die Seele des Menschen behandelt wird.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 20. Oktober

    1314 Doppelte Königswahl in Frankfurt: Friedrich der Schöne, Herzog von Österreich, und der bayerische Herzog Ludwig streiten sich um die Krone des Deutschen Reichs.
    1827 In der Seeschlacht von Navarino verliert das Osmanenreich die Seeherrschaft in der Ägäis; für die Griechen wird der Weg in die Unabhängigkeit frei.
    1842 Die tragische Oper "Rienzi" von Richard Wagner wird in Dresden uraufgeführt.