Protektorat

    Aus WISSEN-digital.de

    (lateinisch "Schutzherrschaft")

    1. ein aus der Kolonialpolitik übernommener staatsrechtlicher Begriff, der das Verhältnis zwischen einer Großmacht und einem kleineren Staat unter weitgehender Zusammenarbeit in der Außenpolitik, aber bei Wahrung der Selbstständigkeit in der Innenpolitik umschreibt.
    2. unter Schutzherrschaft eines fremden Staates stehendes Gebiet.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 20. August

    1944 Dr. Carl Goerdeler, das zivile Haupt der Verschwörer vom 20. Juli 1944 (Zwanzigster Juli), wird festgenommen. Auf seinen Kopf waren eine Million Reichsmark als Belohnung ausgesetzt.
    1955 In Genf endet die erste Atomkonferenz, an der 1 200 Wissenschaftler aus 72 Ländern teilgenommen haben.
    1968 Die UdSSR lässt Truppen des Warschauer Pakts in die Tschechoslowakei einmarschieren und beendet so den Prager Frühling.