Plebejer

    Aus WISSEN-digital.de

    (lateinisch: plebs, "Volk", "Menge")

    1. in Alt-Rom die Gesamtbürgerschaft mit Ausnahme der Patrizier. Die Plebejer errangen erst in 200-jährigem Kampf gegen die Patrizier die politische Gleichberechtigung. Seit etwa 150 v.Chr. wurden sie gleichgesetzt mit dem 3. Stand (die nicht zur Nobilität [Amts- und Geburtsadel] und zur Großkaufmannschaft [Ritter] gehörenden Volksschichten).
    2. im übertragenen Sinn: ungebildete, ungehobelte Person.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 21. August

    1818 Jean-Baptiste Bernadotte, der ehemalige Marschall Napoleons, wird als Karl XIV. Johann König von Schweden.
    1891 Die Telegrafenverbindung zwischen Berlin und München wird fertiggestellt.
    1945 Die UdSSR ratifiziert das UNO-Statut.