Katalysator (Chemie)

    Aus WISSEN-digital.de

    (griechisch-lateinisch) auch: Kontaktstoff;

    Stoff, der eine chemische Reaktion auslöst oder fördert, jedoch unverbraucht zurückbleibt. Katalysatoren wirken beschleunigend auf die Reaktion, wobei in dieser der Katalysator zunächst verbraucht, aber in einem folgenden Reaktionsschritt wieder zur Verfügung gestellt wird. Als Katalysatoren können sehr unterschiedliche Stoffe dienen, wie beispielsweise Metalle und Säuren.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 20. November

    1805 Uraufführung der Oper "Fidelio" von Ludwig van Beethoven in Wien.
    1906 Uraufführung des Dramas "Frühlings Erwachen" von Frank Wedekind in Berlin.
    1947 Die britische Thronfolgerin Elisabeth heiratet in der Londoner Westminsterabtei Philip Mountbatten, Herzog von Edinburgh.