Gaskrieg

    Aus WISSEN-digital.de

    Verwendung von Kampf-(Gift-)gasen im Krieg, erstmals im Ersten Weltkrieg; die Gase werden vor allem durch Flugzeuge verbreitet. Kampfgase sind flüchtige chemische Kampfstoffe mit erstickender oder ätzender Wirkung.

    Durch das Genfer Protokoll (1925) wurde der Einsatz von chemischen Waffen völkerrechtlich verboten. Dennoch starben 1988 im ersten Golfkrieg mehr als 3 000 Menschen durch irakische Giftgasangriffe.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 23. Januar

    1579 Die sieben nördlichen Provinzen der Niederlande schließen sich zur Utrechter Union zusammen, die aus der Genter Pazifikation entsteht und sich dem Befreiungskampf gegen die spanische Herrschaft verschrieben hat.
    1950 Das israelische Parlament proklamiert den 1948/49 besetzten Westteil von Jerusalem trotz internationaler Proteste zur Hauptstadt des jüdischen Staates.
    1962 Der Film "Jules und Jim" des französischen Regisseurs François Truffaut feiert Premiere.