Darmpolypen

    Aus WISSEN-digital.de

    kleine, meist angeborene Knoten aus Darmschleimhaut, die im Röntgenbild bei der Breipassage oder in der Koloskopie sichtbar sind. Treten sie in Massen auf, so können sie die Darmfunktion beeinträchtigen. Werden sie größer, so können sie in den Sog des Speisetransportes (Peristaltik) geraten, so dass die Darmwand eingestülpt wird, bis es zum Darmverschluss kommt. Darmpolypen können auch kleine Geschwüre bekommen und bluten oder entarten. Bei stärkerem Befall muss das betroffene Darmstück entfernt werden.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 20. November

    1805 Uraufführung der Oper "Fidelio" von Ludwig van Beethoven in Wien.
    1906 Uraufführung des Dramas "Frühlings Erwachen" von Frank Wedekind in Berlin.
    1947 Die britische Thronfolgerin Elisabeth heiratet in der Londoner Westminsterabtei Philip Mountbatten, Herzog von Edinburgh.