Daniel Chee Tsui

    Aus WISSEN-digital.de

    amerikanischer Physiker; * 28. Februar 1939 in Henan (China)

    Nobelpreis 1998 (zusammen mit H.L. Störmer und R.B. Laughlin) für die Entdeckung einer neuen Quantenflüssigkeit.

    Tsui und Störmer untersuchten den Quanten-Hall-Effekt an hochreinem Galliumarsenid und entdeckten dabei Unregelmäßigkeiten im Hall-Widerstand, die sich nur mit einer neuen Substanz, der Quantenflüssigkeit, erklären ließen. Diese Flüssigkeit besteht aus Quasiteilchen, deren Ladung nur ein Bruchteil der eines Elektrons ist, worauf die Unregelmäßigkeiten mit h/e² beschrieben werden können. Damit können noch kleinere elektronische Bauteile entwickelt werden.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 20. November

    1805 Uraufführung der Oper "Fidelio" von Ludwig van Beethoven in Wien.
    1906 Uraufführung des Dramas "Frühlings Erwachen" von Frank Wedekind in Berlin.
    1947 Die britische Thronfolgerin Elisabeth heiratet in der Londoner Westminsterabtei Philip Mountbatten, Herzog von Edinburgh.