Daniel Bahr

    Aus WISSEN-digital.de

    deutscher Politiker; * 4. November 1976 in Lahnstein

    Daniel Bahr studierte Volkswirtschaftslehre und Business Management in Münster. Seit 1996 ist er Mitarbeiter der Dresdner Bank AG (jetzt Commerzbank AG), zunächst in Schwerin, später in Hamburg, wo er zuletzt im Bereich Firmen- und Unternehmenskundenberatung tätig war. Seit 2003 ist er gehaltlos beurlaubt.

    1992 trat er in die FDP ein, 1999 bis 2004 war er Bundesvorsitzender der Jungen Liberalen. Seit 2001 ist er Mitglied im Bundesvorstand der FDP. Von 2010 bis 2012 war er Landesvorsitzender der FDP Nordrhein-Westfalen.

    Mitglied des Bundestages von 2002 bis 2013. Von 2009 bis 2011 war Bahr Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Gesundheit. Anschließend war er bis 2013 Bundesminister für Gesundheit.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 22. November

    1920 Das finnische Parlament will der Vorherrschaft der schwedischen Sprache in Finnland mit einem neuen Sprachengesetz begegnen.
    1982 Die so genannte Thames Barrier, das zu diesem Zeitpunkt größte bewegliche Hochwasserwehr der Welt, wird in London in Betrieb genommen.
    1999 Die Vereinten Nationen haben das Programm "Öl gegen Lebensmittel" lediglich für 14 Tage verlängert. Als Reaktion darauf bricht der Irak alle Öllieferungen ab, die ihm das gegen ihn verhängte Wirtschaftsembargo noch erlaubt hat.